HOCHSCHULZERTIFIKAT | MEHR ALS EINE WEITERBILDUNG

Akademische Expert|innenausbildung - Wandel gestalten: Changemanagement und Innovation

Sie denken bereits heute an morgen und möchten Ihre Organisation zukunftsfähig machen? Sie wissen, dass Stillstand „Rückschritt“ bedeutet? Sie haben innovative Ideen und wollen kreative Projekte planen und durchführen? Dieses Certificate-Programm ermöglicht Ihnen, die Grundlagen des Changemanagements und des Projektmanagements zu erlernen. Darüber hinaus lernen Sie die Entstehung von Widerständen und Wandelbarrieren kennen –  und natürlich auch, wie diese aufgelöst werden können.

Nach erfolgreichem Bestehen können Sie am Certificate-Programm Chaos und Ordnung in nichtlinearen Systemen – Die Synergetik als Theorie der Selbstorganisation in Psychiatrie, Beratung und Management teilnehmen und  sich für ein Diploma of Advanced Studies CHANGE! | VERÄNDERUNGSMANAGEMENT IM SOZIAL- UND GESUNDHEITSWESEN qualifizieren.

 

Inhalte

MODUL 1 | Chaos und Ordnung in Sozial- und Gesundheitsorganisationen

Organisation im Sozial- und Gesundheitswesen müssen sich laufend verändern, um ihre Dienstleistungen am Markt anbieten zu können. Diese Veränderungen bedingen einen ständigen Wechsel aus (alter) Ordnung, Chaos und (neuer) Ordnung. Dass der Übergang von Ordnung zu Chaos mit Widerständen und Ängsten verbunden ist, erfordert, dass die Führungskraft die (Bewältigungs-)Phasen der Veränderungen kennen und sie in der Praxis berücksichtigen. Jene Aspekte werden im Modul vermittelt und für die Praxis nutzbar gemacht.

MODUL 2 | Changemanagement I –  Projekte als Kern organisationaler Veränderungsstrategien

Die Umsetzung von Veränderungsstrategien sollte durch partizipative Projektarbeit erfolgen. Wie Partizipation durch Projektarbeit ermöglicht werden kann, ist Inhalt dieses Moduls. Neben den Grundlagen des Projektmanagements zielt das Modul dabei besonders auf die Vermittlung partizipativer Methoden ab.

MODUL 3 |Changemanagement II – Werkzeuge der Veränderung

Veränderungen sind mit psychischen und emotionalen Belastungen verbunden. Um Sicherheit zu vermitteln und die Motivation zur Veränderung bei Mitarbeiter|innen anzuregen, bedarf es motivierender, sinnstiftender Werkzeuge und Instrumente. Die Vermittlung dieser Instrumente steht im Fokus dieses Moduls.

MODUL 4 |Changemanagement erforschen: Die qualitative empirische Sozialforschung in Veränderungsprozessen

Ein kontinuierliches Monitoring des Veränderungsprozesses ist unabdingbar, um die Wirksamkeit der eingesetzten Veränderungswerkzeuge und Methoden zu reflektieren und zu evaluieren. In diesem Rahmen bietet sich die Durchführung begleitender Forschungsprojekte an. Die durch das Monitorring erhobenen Daten können im Forschungsprojekts ausgewertet und analysiert werden.

MODUL 5 | (Projekt) Von der der Verdrängung in die Veränderung: Konfrontation im Changemanagement

Organisationale Veränderungen können Mitarbeiter|innen in tiefe Krisen stürzen. Die Folgen sind Demotivation, krankheitsbedingte Ausfälle und Konflikte. Dieses Modul zeigt Präventionsmaßnahmen zur Veränderung dieser Phänomene in Veränderungsprozessen auf.

Ihr Referent

Prof. Dr.Phil Ph Dr. André Niggemeier

André Niggemeier studierte Beratungswissenschaften und promovierte zu den Themen Führung und Beratung. Er war mehrere Jahre als Führungskraft in Einrichtungen im Sozial- und Gesundheitswesen aktiv. Darüber hinaus arbeitete er als Führungskräftetrainer in einer international tätigen Unternehmensberatung. Seit April 2021 ist er als Professor und als wissenschaftliche Studienortleitung im Studiengang Sozialpädagogik und Management an der Internationalen Berufsakademie in Kassel tätig und lehrt in diesem Zusammenhang insbesondere zu den Themen “Sozialpädagogische Forschung”, “Psychosoziale Versorgung”, “Supervision” und “Beratung”.

 

 


 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Für wen?

Berater|innen, Erzieher|innen, Pfleger|innen, Pädagog|innen, Sozialarbeiter|innen, Lehrer|innen, (angehende) psychosoziale Fach- und Führungskräfte.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung plus Hochschulzertifikat nach Anfertigung einer Case Study (max. 15 Seiten) mit 10 Credit Points (ECTS)

Lernform

Live-Websession

Lernzeiten

10 x 3 Stunden 16.00-19.15

Start & Termine

Oktober 2022

Termin passt nicht?

Hier für Updates eintragen

 2.760,00

Ratenzahlung möglich

Sie haben Fragen?

Ich freue mich Sie zu beraten

Guillermo Ribes Vicente | Leitung VICTORIA Academy

Schreiben Sie mir auf WhatApp

Unverbindliche Reservierung

Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Seminarplatz.

Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.