HOCHSCHULZERTIFIKAT | MEHR ALS EINE WEITERBILDUNG

Zertifikat Expert|in Konsumentenpsychologie

Warum kaufen Menschen ein Produkt oder auch nicht? Und wie lassen sich diese expliziten und impliziten Entscheidungsprozesse wirksam beeinflussen? Verstehen Sie die „Black Box“ des Konsumenten und die aktuellen Erkenntnisse der Hirnforschung aus dem Neuromarketing und wenden Sie Ihre neu erworbenen Kompetenzen unmittelbar auf Ihre Marketingpraxis an.

 

Inhalte

Modul 1 | Determinanten des Konsumentenverhaltens

In Bezug auf das Konsumentenverhalten unterscheiden sich Zielgruppen hinsichtlich ihres psychologischen Entwicklungsstandes, Kleinkinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Senioren, lassen sich jeweils mittels typischer Motive, Prozesse der Informationsaufnahme und -verarbeitung, der Erkennung, Risikoverhalten, Entscheidungs- und Handlungsvorlieben charakterisieren.

Modul 2 | Die “Blackbox” des Konsumenten

Vor diesem Hintergrund lernen Sie die „Black Box“ des Konsumenten kennen und erfahren welche Rolle aktivierende und kognitive Prozesse wie Aufmerksamkeit, Emotion, Einstellung und Gedächtnis für ein erfolgreiches Marketing spielen. Sie erfahren, wie Sie soziale, ökonomische und situative Einflussfaktoren optimal in Ihre Marketingmaßnahmen integrieren.

Modul 3 | Psychologische Prinzipien der Produkt-, Preis- und Werbegestaltung

Ausgehend von den Modellen des Konsumentenverhaltens lernen Sie anhand aktueller Best Practice Beispiele die Psychologie von Kursen und Dienstleistungen kennen. Dabei werden sowohl individuelles als auch organisationales Kaufverhalten berücksichtigt. Sie erfahren wie Kurse und Marken nach psychologischen Prinzipien gestaltet werden und wie Sie die Wahrnehmung von Preisen für Ihre Preisgestaltung nutzen. Sie wenden die Grundlagen der Werbepsychologie auf die Kommunikationsgestaltung an, um die Aufmerksamkeit wenig interessierter Menschen auf Ihre Botschaft zu lenken

Modul 4 | Storytelling

Sie vertiefen die zeitgemäße Werbeform des Storytellings und  kennen die Wirkungsweise. Sie lernen  die drei Elemente des Geschichtenerzählens (persönliche Geschichte, Elevator Pitch, Helden- und Schurkengeschichte) zielgerichtet einzusetzen.

Modul 5 | Methoden der Konsumentenforschung

Sie erhalten Einblick in die Marktforschung, besonders die die qualitativen, quantitativen und apparativen Methoden der Konsumentenforschung. Sie kennen die Besonderheiten psychologischer Forschungen und können entscheiden, welche Methode für welche Fragestellung sinnvoll eingesetzt wird.

Ihre Referentin Prof. Barbara Hertwig

Barbara Hertwig, Professorin für Kommunikations- und Kampagnenplanung, studierte an der Universität der Künste Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin war sie danach u.a. am Aufbau von Studiengängen zum Themenfeld Marketing und Kommunikation in Russland und der Türkei beteiligt. Um ihre Lehrtätigkeit durch Praxiserfahrungen zu ergänzen, gründete und leitete sie mehrere Jahre eine Unternehmensberatung mit dem Schwerpunkt Marketingkommunikation. Danach baute sie als Geschäftsführerin verschiedene Unternehmen im Bildungsbereich auf, darunter eine private Hochschule und eine Akademie für weibliche Fach- und Führungskräfte. Zurzeit teilt sie ihre Arbeitszeit zwischen ihren beiden Passionen Lehre und Beratung auf. Besonders gerne unterstützt sie Unternehmen und Organisationen und die daran beteiligten Menschen dabei Ideen zu erfolgreichen und nachgefragten Projekten zu entwickeln.

 

 


 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

Für wen?

(angehende) Marketing-Fachleute,
Entscheider:innen im Bereich Marketing und Werbung,
Kreative und Gestalter:innen von Kommunikationskampagnen und Werbemaßnahmen,

Abschluss

Teilnahmebescheinigung plus Hochschulzertifikat nach Anfertigung einer Case Study (max. 15 Seiten) mit 10 Credit Points (ECTS)

Lernform

Live-Websession

Lernzeiten

3 Monate, 12 x 3 Stunden 16.00-19.15
auch als Inhouse Präsenz Seminar als Blockwoche buchbar

Start & Termine

Wintersemester Oktober 2022

Termin passt nicht?

Hier für Updates eintragen

 2.140,00

Ratenzahlung möglich

Sie haben Fragen?

Ich freue mich Sie zu beraten

Guillermo Ribes Vicente | Leitung VICTORIA Academy

Schreiben Sie mir auf WhatApp

Unverbindliche Reservierung

Gerne reservieren wir Ihnen kostenlos und unverbindlich einen Seminarplatz.

Um Ihr Anliegen bearbeiten zu können ist die Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten notwendig. D.h. bei Absenden des Kontaktformulars willigen Sie ein, dass Ihre Daten verarbeitet werden. Ihre Daten werden nach Zweckwegfall gelöscht. Sie können (siehe Art 21 DSGVO) gegen die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit Widerspruch einlegen.